Janusz Prusinowski Kompania und Tanzduo Antónia Rokošná & Jan Niemczyk

 

© Aleksandra Rózga                                                                © Mateusz Etynkowski

 

 

Die Janusz Prusinowski Kompania, ein polisches Musikquartett tritt heuer gemeinsam mit dem Duo Antónia Rokošná (Slowakei) und Jan Niemczyk (Polen), einem Tanzpaar, das sich auf Tänze der polnischen und slowakischen Karpaten spezialisiert hat, beim Schrammel.Klang.Festival am Schrammel.Tanz.Boden auf. Tanzen Sie mit!
Das Repertoire der Janusz Prusinowski Kompania, ist zum einen beeinflusst von bekannten polnischen Musikern wie Jan Lewandowski, Kazimierz Meto, Józef Zaraś, Piotr und Jan Gaca, Tadeusz Kubiak und viele andere – aber auch durch den eigenen charakteristischen Sound, der das Janusz Prusinowski Kompania zu einer Avantgarde-Band mit ihrer ganz eigenen Improvisationssprache macht. Sie verbinden Musik mit Tanz und Archaisches mit Modernem.

 

Janusz Prusinowski (Violine, Harmonia (polnisches Akkordeon), Cymbały (Hackbrett), Gesang), Michał Żak (Holzflöten, Klarinette, Schalmei, Saxophon, Gesang) Szczepan Pospieszalski (Trompete, Basetla, Kontrabass, Gesang), Piotr Piszczatowski (Rahmentrommel, Baraban-Trommel, Geige, Gesang)

Antónia Rokošná (Tanz), Jan Niemczyk (Tanz)

 

In Zusammenarbeit mit

 

2. Wochenende

Sa., 13. und So., 14. Juli Schrammel.Tanz